Rennergebnisse vom 09. Juli 2021

#esgehtwiederlos #wennnichtjetztwanndann #endlichwiederslotten

Nach einer gefühlten Ewigkeit haben wir uns tatsächlich mal wieder in meinem Slothouse getroffen. Wir waren nur zu dritt, aber da unsere Gruppe eh immer kleiner wird, werden wir uns damit wohl demnächst immer öfter abfinden müssen. Nach fast 2 Jahren Sendepause wurden natürlich zuerst einmal alle Neuigkeiten ausgetauscht, so dass das Fahren bei diesem ersten Treffen eher im Hintergrund stand.

Slot.it DTM

Die Autos sind recht gutmütig zu fahren, aber man darf es nicht übertreiben. Tatsächlich ist auch nochmal Nachschleifen angesagt.

Slot.it DTM Mercedes 190
Slot.it DTM Mercedes 190
Rennen-SlotItDTM-210709-19-17-33
Rennen-SlotItDTM-210709-19-17-33

Thunderslot McLaren Elva

Die Thunderslot Fahrzeuge ähneln, was ihr Fahrverhalten anbetrifft, den Slotcars von NSR. Allerdings sind sie schon ein ganzes Stück filigraner und somit auch schön anzusehen. Man traut sich kaum, mal richtig Gas zu geben. So bin ich dann als Eigentümer eher vorsichtig an den Start gegangen…. 😉

Thunderslot McLaren Elva
Thunderslot McLaren Elva
Rennen-Thunderslot-McLarenElva-20210709-21-19-05
Rennen-Thunderslot-McLarenElva-20210709-21-19-05

Revoslot Porsche 911 GT2

Die Revoslots sind narrensicher zu fahren, allerdings seeeeehr laut und für meine Bahn schon grenzwertig breit. So wundert es auch nicht, dass am ersten Renntag direkt mal ein neuer Bahnrekord aufgestellt wurde. Im gleichen Rennen hatte Sepbel schon mit 6,873 sec. einen ersten Rekord vorgelegt, den ich aber schlussendlich noch toppen konnte.

RevoSlot Porsche 911 (991) GT2
RevoSlot Porsche 911 (991) GT2
Rennen-Revoslot-20210709-21-54-54
Rennen-Revoslot-20210709-21-54-54

Am Ende war es aus meiner Sicht ein gelungener Abend. Bleibt nur zu hoffen, dass uns in nächster Zeit noch viele weitere Rennabende gegönnt sind.